Elisabeth Wieland
099.JPG
 

Termine

2019

Dienstag, 12. Februar 2019, 20 Uhr

Augustinum Meersburg

Samstag, 16. Februar 2019, 20 Uhr

Musikschule Schwieberdingen

Sonntag, 17. Februar 2019, 11 Uhr

Theaterei Herrlingen

“Tanz und Tafel”

Sonntag, 12. Mai 2019, 17 Uhr

Rathaus Remshalden

“Maienglück im Garten. Ein literarisch-musikalischer Spaziergang”

mit Rudolf Guckelsberger, Sprecher

mit Kirsty Wilson, Oboe

Freitag, 18. Oktober 2019, 19 Uhr

Leutrum Saal, Schloss Filseck

2020

Samstag, 8. Februar 20 Uhr

Theater hinterm Scheuerntor, Plüderhausen

Sonntag, 9. Februar 2020, 19 Uhr

St. Stephan Therwil

Sonntag, 1. März 2020, 11 Uhr

Theaterei Herrlingen

Freitag, 6. März 20 Uhr

Forum Kultur Heppenheim

Musikerinnen

 

Elisabeth Wieland, Oboe

geboren in

Ulm , Deutschland

Studium

Musikhochschule Karlsruhe, Professor Thomas Indermühle

Musikhochschule Hannover, Professor Klaus Becker

ertse Orchesterstelle

Praktikum, Deutsche Oper Berlin

weitere Orchesterarbeit

Berliner Philharmoniker

WDR Sinfonieorchester Köln

NDR Radiophilharmonie Hannover

Solistes Européens Luxembourg

Schwerpunkt

Musikvermittlung

426.JPG

Biografisches, persönlich

„In der 10. Klasse nahm ich an einem Jugendtheaterworkshop teil, wir sollten einen Betrunkenen spielen. Im Laufe der Arbeit begriff ich, dass es notwendig war einen Schritt zurückzutreten, um sich diesem Zustand und einer glaubhaften Darstellung anzunähern. Der Blick aus der Distanz auf ein Gefühl, auf das Leben als solches, den die Kunst einfordert und der dann im Umkehrschluss ein viel intensiveres Empfinden überhaupt erst ermöglicht, ist das was mich fasziniert.“

Carelys Carreras Camporredondo, Klarinette

geboren in

Havanna, Kuba

Studium

Universität der Künste Wien, Professor Peter Schmidl

Universität der Künste Berlin, Professor Karl-Heinz Steffens

erste Orchesterstelle

Soloklarinettistin im Nationalorchester Kuba

weitere Orchesterarbeit

Radiosinfonieorchester Stuttgart

Württembergische Philharmonie Reutlingen

Theater Ulm

Theater Pforzheim

Schwerpunkt

Lateinamerikanische Musik


501.JPG

Biografisches, persönlich

„Ich wurde 50 Meter von der Küste entfernt geboren und habe als Kind Schwimmen im Freien trainiert, deswegen fehlen mir das offene Meer, das salzige Wasser und die Sonne so sehr. Ich bin in Havanna aufgewachsen und bevor ich anfing Klarinette zu spielen, lernte ich all die kubanischen Tänze wie Salsa, Son, Danzón, Guaguancó und Bolero. Ich liebe die klassische Musik, aber ich vermisse die Charangas von La Habana Vieja und die afrokubanischen Instrumente, die voller Rhythmus und Emotionen sind. Meine Neugierde auf das Leben ist unbändig, voller Begeisterung stürze ich mich in alles, das nach Abenteuer riecht.”

Arlette Probst, Fagott

geboren in

Pratteln, Schweiz

Studium

Musikhochschule Zürich, Professor Giorgio Mandolesi

Musikhochschule Hannover, Professor Dag Jensen

Musikhochschule Würzburg, Professor Albrecht Holder

erste Orchesterstelle

Praktikum Göttinger Symphonieorchester

weitere Orchesterarbeit

Basler Sinfonietta

Nürnberger Symphoniker

HR Sinfonieorchester Frankfurt

Ensemble Modern Frankfurt

Schwerpunkt

Neue Musik


308.JPG

Biografisches, persönlich:

„Ich liebe Stoffe, weiche, samtene, ausgefallene, quietschbunte. Die Konzertkleider unseres Ensembles entstanden in meiner kleinen Kreativwerkstatt im Stuttgarter Osten. Aber nicht nur Textiles wird dort zurecht geschneidert – bisweilen landen auf meinem Schreibtisch auch Bilder und Videoschnipsel aus denen ich etwas Hübsches bastle oder Noten und Töne, die klebe ich zu einem klangvollen Arrangement für Oboe, Klarinette und Fagott zusammen.“

 

Partner

Alte Synagoge Hechingen

Augustinum Stuttgart Killesberg

Augustinum Meersburg

Deutsche Botschaft Havanna

Fábrica de Arte Cubano

Forum Kultur Heppenheim

Galerie Merkle Stuttgart

Gemeinde Affalterbach

Gemeinde Dußlingen

Goldschmiede Dentler Ulm

Hospitalhof Stuttgart

Kammermusik in der Haigstkirche

Kammertöne im Haus der Begegnung Ulm

Kulturgarage Da Loretta

kulturPRATTELN

Kulturscheuer Ammerbuch-Entringen

Kulturverein Geislingen

Literaturhaus Stuttgart

Lyceum Mozartiano de La Habana

Sommerabende Lautern

Stadtkirche Ludwigsburg

Stadtarchiv Stuttgart

Theaterei Herrlingen

Theater hinterm Scheuerntor

Töne der Klassik Bad Boll

Theater La Lune

Volksbank Zuffenhausen